Modell 2010 - Berichterstellung


Video über Berichterstellung
und D-CAPP-Software

s Detektor speichert Daten von 10 kompletten Inspektionen mit umfassenden Informationen einschließlich Datum und Zeit für bis zu 100 Standorten.

Der Bediener kann bei der Inspektion jeder Zeit eine Serie von grafisch dargestellten Berichten auf seinem Detektordisplay (Abbildungen 1 und 2) aufrufen, in welchen die Signalstärke, Dämpfung, Tiefe der Pipeline, Standortkoordinaten und die ungefähre Leitfähigkeit der Beschichtung über eine Strecke dargestellt werden.

  





Abbildung 1 - Normaler „Suchbildschirm“
   

 




 

Abbildung 2 - Darstellung auf dem Detektorbildschirm
während einer typischen Inspektion 

Die im -Computer gespeicherten Tagesberichte lassen sich einfach auf einen anderen Computer übertragen und speichern und/oder direkt als Tabelle (Abb. 3) oder mit C-SCANs eigener D-CAPP-Software als eine grafische Darstellung abdrucken.

(siehe Abbildungen 4-7)

 

Abbildung 3 -
abgedruckter Bericht im Tabellenformat

 

 

 


Abbildung 4 - D-CAPP-Grafikpräsentationssoftware

Dynalog liefert das D-CAPP-Programm standardmäßig.

Mit diesem Programm kann ein -Detektor alle Inspektionsdaten auf den PC laden und automatisch einen Bericht mit Graphen erstellen (Abb. 1).

Der C-Scan-Detektor ist über einen RS232-Serienlink am PC angeschlossen. Die Daten werden mit PRINT aufgeladen.

Am Frontpaneel auf dem Bildschirm können verschiedene Funktionen angewählt werden:

Initiieren Sie die vollautomatische Aufladung und Formatierung.  Damit wird der Bericht automatisch erstellt, komplett mit grafischen Darstellungen von TIEFE, STROM und DÄMPFUNG. Wenn GPS-Daten zur Verfügung stehen, wird für jeden Inspektionspunkt eine Position erzeugt, die als Abstand in Metern vom Ausgangspunkt der Inspektion ausgedrückt wird.

Aufrufen und Darstellung „alter“ D-CAPPs für DOS-Dateien im neuen Format.

Bearbeitung der Quelldaten für Korrekturen - mit Reformatier-Funktion.

Hinzufügen von Pipelinedaten wie Referenzpunkte, Merkmale und CP-Punkte, z. B.: Punkte neben Bäumen, Straßen, Masten usw., für welche auf dem Detektordisplay viele verschiedene Symbole verfügbar sind.

Beispiele typischer ausgedruckter DCAPP-Berichte sind in Abb. 4 -7 dargestellt.


Abbildung 5
 
Abbildung 6

   
Abbildung 7